Experte/Expertin Rechnungslegung und Controlling

Die optimale Weiterbildung fĂĽr dich? Dann melde dich direkt an!

Jetzt anmelden

Experte/Expertin Rechnungslegung und Controlling

Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an zukünftige Entscheidungsträger und Spezialistinnen der Rechnungslegung und des Controllings, Inhabende leitender Positionen in Klein-, Mittel- und Grossbetrieben der Privatwirtschaft sowie der öffentlichen Verwaltung.

Der Lehrgang vermittelt breitgefächerte Kompetenzen. Sie erlangen fundierte Kenntnisse der Controllingkonzepte, -modelle und -instrumente und wissen, worauf es bei der Rechnungslegung, der Corporate Finance und im Unternehmenssteuerrecht ankommt. Darauf werden Sie zielstrebig auf die Höhere Fachprüfung (eidg. Diplom) zur Expertin / zum Experten in Rechnungslegung und Controlling vorbereitet.

Informationen zum Lehrgang

Aufbau des Lehrgangs

Im Laufe der Weiterbildung absolvieren Sie folgende Handlungsfelder:

Der Lehrstoff folgt der offiziellen Wegleitung und PrĂĽfungsordnung und deckt unter anderem folgende Inhalte ab:

Controlling
Controlling-System, Wertorientiertes Controlling, Kennzahlenanalyse, Kostenrechnung BreakEven-Analyse, Preiskalkulation, Erlös- u. Kostencontrolling, Risikomanagement, Internes Kontrollsystem IKS, strategische Controllingsysteme, Unternehmensplanung, Budgetierung, Prognose, Benchmarking, Verrechnungspreise, Beteiligungscontrolling, Projektmanagement, Organisation, HR Management, Marketing-Controlling, Internationales Management und Controlling

Rechnungslegung
Kaufmännische Buchführung nach OR, Rechnungslegung nach IFRS und Swiss GAAP FER, Konzernabschluss, Höhere Finanzbuchhaltung in besonderen Fällen

Corporate Finance
Finanzierungsformen, Finanzierungspla nung, Derivate, Investitionsrechnungen, Unternehmensbewertung, Mergers & Acquisitions

Steuern
Steuerrecht, Umstrukturierungen, besondere Fälle für Personenunternehmen und juristische Personen, Dreieckstheorie, Steuerstrafrecht und Verfahrensrecht, internationales Steuerrecht.

MWST
Finalisierung, Immobilien, Gruppenbesteuerung, grenzĂĽberschreitende Transaktionen, Privatanteile, Meldeverfahren.

Datenmanagement
Agieren in der digitalen Arbeitswelt

FĂĽhrung
2 Tage Workshop

 

Fakten und Zeitmodell

Start
Oktober

Dauer | Lektionen
5 Semester | 750 Lektionen

Zeitmodell
Dienstag, 13.00-18.45 Uhr
teilweise Samstag (3 bis 5 mal pro Semester), 08.30-15.00 Uhr

Zielgruppe

Diese Weiterbildung richtet sich an Personen, die bis zur eidg. Höheren Fachprüfung über mindestens zwei bzw. drei Jahre Fachpraxis und einen der folgenden Abschlüsse verfügen:

  • Finanz- und Rechnungswesen mit eidg. Fachausweis
  • Bachelor in Betriebsökonomie FH
  • Dipl. Betriebswirtschafter/in HF 
  • Treuhänder/in mit eidg. Fachausweis
  • lic.oec. oder lic.rer.pol.
  • vergleichbare und ausländische höhere AbschlĂĽsse

Preis

Lehrgangskosten

21'480.00

Lehrmittel

1'320.00

Total

22'800.00

Bundessubventionen*

 - 10'500.00

Effektive Kosten

12'300.00

Zulassungsbedingungen

Voraussetzung fĂĽr die Teilnahme bei kv pro:

  • abgeschlossene Höhere Berufsbildung oder Hochschule
  • fundierte Vorkenntnisse im Berufsfeld
  • Berufs- und Fachpraxis

Bitte klären Sie zusätzlich ab, ob Sie auch die Zulassungsbedingungen für die eidgenössische Höhere Fachprüfung erfüllen.

Externer Prüfungsträger:
PrĂĽfungsreglement, Zulassungsbedingungen, Anmeldeverfahren und GebĂĽhren sind unter www.examen.ch einzusehen.

Titel & Zertifikate

Nach erfolgreicher Absolvierung der Weiterbildung und der eidgenössischen Prüfungen erhalten Sie die Abschlüsse:

Interner Abschluss:
Dipl. Expertin / Dipl. Experte in Rechnungslegung und Controlling kv pro

Externer Titel:
Eidg. Dipl. Expertin / Dipl. Experte in Rechnungslegung und Controlling

Berufsbild

Als Inhaber/in des Diploms für Rechnungslegung und Controlling wissen Sie, worauf es in der finanziellen Führung ankommt. Sie kennen sich mit Controlling-Modellen ebenso aus wie mit den diversen Instrumenten und Konzepten in diesem Bereich. Damit sind Sie bestens vorbereitet, um in einem Mittel- oder Grossbetrieb eine Kaderposition zu übernehmen. Mögliche Einsatzgebiete sind beispielsweise die Leitung des Konzernrechnungswesens, International Controller, Finanzchef/in / Treasurer sowie die Leitung Unternehmensplanung – beste Karrierechancen bis hinauf in die oberste Führungsebene!

Anschlussmöglichkeiten

Nach dem Erwerb des Diploms für Rechnungslegung und Controlling stehen Ihnen verschiedene Nachdiplom-Studiengänge HF offen, beispielweise das NDS HF in Management & Leadership. Ebenso können Sie einen Executive Master of Business Administration EMBA mit Vertiefung Controlling & Consulting angehen.

Vorkurse

Mit der Weiterbildung Fachleute Finanz- und Rechnungswesen mit eidg. Fachausweis verfĂĽgen Sie ĂĽber eine solide Grundlage und das notwendige Vorwissen, um die Qualifikation auf Experten-Level anzugehen.

Nächster Lehrgangsstart

  • 17 Okt
    Durchführung garantiert wenig freie Plätze verfügbar

    Experte/Expertin Rechnungslegung und Controlling

    • Di. 17.10.2023
    • Basel (Aeschengraben)

    Zeitmodell

    Dienstag, 13.00-18.45 Uhr
    teilweise Samstag (3 bis 5 mal pro Semester), 08.30-15.00 Uhr

    Zeitmodell anzeigen Zeitmodell ausblenden

Nächste Infoveranstaltungen

  • 22 Nov
    freie Plätze verfügbar

    Infoanlass Experte/Expertin Rechnungslegung und Controlling

    • Mi. 22.11.2023
    • 18:00 – 19:00
    • Basel (Aeschengraben)

Der Lehrgang zum Experten in Rechnungslegung und Controlling ist eine abwechslungsreiche, spannende und sehr lehrreiche Weiterbildung, welche eine erweiterte Grundlage für eine aufsteigende Karriere bietet. Dieser herausfordernde Lehrgang ist sehr praxisnah und zielführend aufgebaut sowie gut berufsbegleitend machbar. Zudem ist der wertvolle und kompetente Austausch während des Unterrichts eine wichtige Ergänzung für einen erfolgreichen Abschluss.

Gabriel