Dipl. Betriebswirtschafter/in HF - classic pro

Ein Abschluss – zwei Modelle. Wählen Sie Ihren Weg zum höchsten Abschluss in der Höheren Berufsbildung.

Dipl. Betriebswirtschafterinnen und Betriebswirtschafter HF zeichnen sich durch breite und vernetzte Handlungs- und FĂĽhrungskompetenzen aus. Die berufsbegleitende Weiterbildung behandelt alle relevanten Themenbereiche der Betriebswirtschaft: Neben Leadership-Inhalten werden unter anderem Kompetenzen in Organisation und Projektmanagement, Marketing und Verkauf, Finanz- und Rechnunsgwesen sowie in Personalwesen und Informatik vermittelt.

 

Mit einem erfolgreichen Abschluss der Höheren Fachschule für Wirtschaft schaffen Sie die besten Voraussetzungen, um sich für eine Führungsfunktion positionieren zu können. Denn das Studium ist die höchste generalistische Weiterbildung für Betriebswirtschaft nach dem eidgenössischen Berufsbildungsgesetz. Sie sind nach dem Abschluss in der Lage, Verantwortung in der operativen Führung von KMU oder Grossbetrieben, in Geschäfts- oder Support-Prozessen zu übernehmen. Betriebswirtschafterinnen und Betriebswirtschafter HF gehen anspruchsvolle Praxissituationen aus einer betriebswirtschaftlichen Handlungs-Optik an und kommunizieren mit den relevanten internen und externen Anspruchsgruppen auf Augenhöhe.

Nächste Durchführungen

  • Dipl. Betriebswirtschafter/in HF - 1. Jahr (DurchfĂĽhrung garantiert)

    • Mo. 12.04.2021
    • Basel (Aeschengraben)
    Anmelden freie Plätze verfügbar
  • Dipl. Betriebswirtschafter/in HF - Variante mit Samstag

    • Mo. 18.10.2021
    • Basel (Aeschengraben)
    Anmelden freie Plätze verfügbar
  • Dipl. Betriebswirtschafter/in HF - Variante ohne Samstag

    • Mo. 18.10.2021
    • Basel (Aeschengraben)
    Anmelden freie Plätze verfügbar

Nächste Infoveranstaltungen

  • Infoanlass Dipl. Betriebswirtschafter/in HF

    • Mi. 05.05.2021
    • 18:00 - 19:00
    • Basel (Aeschengraben)
    Anmelden freie Plätze verfügbar
  • Infoanlass Dipl. Betriebswirtschafter/in HF

    • Do. 10.06.2021
    • 18:00 - 19:00
    • Basel (Aeschengraben)
    Anmelden freie Plätze verfügbar