NDS Betriebswirtschaft HF

Die optimale Weiterbildung fĂĽr Sie?
Dann melden Sie sich direkt an!

Jetzt anmelden

NDS Betriebswirtschaft HF

Das Nachdiplomstudium Betriebswirtschaft HF weist Sie als versierten Allrounder in Fragen der Gestaltung generalistischer unternehmerischer Prozesse und Abläufe aus. Egal, ob Sie im öffentlich-rechtlichen, im privatwirtschaftlichen oder im non-profit Bereich Ihre Funktionen wahrnehmen: Die in diesem Studiengang bearbeiteten Management-Theorien und -Modelle führen zur Stärkung Ihrer Handlungskompetenz in der Praxis. Die Handlungsfelder des Studiengangs berücksichtigen sowohl die fachliche Komponente im Bereich der Betriebswirtschaft, als auch aktuelle und relevante Aspekte von Management und Führung. Während der berufsbegleitenden Weiterbildung erkunden in kleinen Teams verschiedene Realitäten und ergänzen Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten darüber hinaus im Selbststudium – sozusagen als aktives Mitgestalten des Lernprozesses.

Informationen zum Studiengang

Aufbau des Studiums

Im Laufe der Weiterbildung absolvieren Sie folgende Handlungsfelder:

Modul „Supply Chain“ (SC)

  • EinfĂĽhrung
  • Beschaffung
  • Fertigungsplanung
  • Lagerlogistik
  • Distribution
  • Outsourcing
  • Praxistag

Modul „Wertschöpfungskette“ (WK)

  • EinfĂĽhrung
  • Prozessmanagement
  • Projektmanagement
  • Service Management
  • Absatz und Verkauf
  • Praxistag

Modul „Unterstützende Aktivitäten“ (UA)

  • EinfĂĽhrung
  • Geschäftsethik
  • Arbeitssicherheit
  • Investitions- und Unternehmensfinanzierung
  • Qualitätsmanagement
  • Praxistag

Modul „Leadership & Management“ (LM)

  • EinfĂĽhrung
  • Managementsysteme
  • Strategische UnternehmensfĂĽhrung
  • Technologie und Entwicklung
  • Internes Management
  • FĂĽhrung und Kommunikation
  • Controlling
  • Praxistag

Fakten und Zeitmodell

Start
April und Oktober

Dauer | Lektionen
4 Semester | 256 Lektionen

Zeitmodell
Jeweils einmal monatlich
Mittwoch, 14.00-21.15 Uhr
Samstag, 09.00-16.15 Uhr

Zielgruppe

Angesprochen sind Fachpersonen ohne spezifischen kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Bildungshintergrund. Sie haben zum Beispiel eine gewerbliche, technische, soziale, gestalterische, landwirtschaftliche, gastgewerbliche oder andere Berufsbildung, bewegen sich im Handel oder Verkauf, in der Produktion oder Dienstleistung, im privaten oder im öffentlich-rechtlichen Sektor, sind Gewinn oder Non-Profit orientiert.

Gemeinsam ist Ihnen allen, dass Sie Tätigkeitsprofile anstreben oder seit kurzem innehaben, in welchen wertschöpfendes und strategisch-konzeptionelles Denken und Handeln vorgesehen sind. Sie sind insbesondere dann genau richtig bei uns, wenn eine oder mehrere der nachfolgenden Situationen auf Sie zutreffen:

  • Sie stehen seit längerem in der Fachverantwortung fĂĽr Herstellungsabläufe oder Teilprozesse davon und streben an, zusammenhängende und komplexere Aufgaben zu ĂĽbernehmen
  • Sie suchen systemrelevantes und anwendungsorientiertes Wissen fĂĽr die UnternehmensfĂĽhrung
  • Sie sind bereits in eine FĂĽhrungsposition hineingewachsen, hatten jedoch bis anhin zu wenig Zeit und Gelegenheit, um sich das strategisch-konzeptuelle Managementwissen aufzubauen
  • Sie sind als spezialisierte Fachkraft immer wieder in ĂĽbergreifenden Projekten eingebunden, die ein systemisches Verständnis von Betriebsabläufen und Unternehmensstrategien voraussetzen

Preis

Lehrgangskosten

13'600.00

Interne PrĂĽfungen

5'100.00

Total

18'700.00

  • Mitglieder des Kaufmännischen Verbandes erhalten eine Ermässigung von 5% auf die Lehrgangskosten.
  • Lehrgangskosten exkl. Lehrmittel.
  • Zahlungsweise: Wahlweise Einmalzahlung oder
    anteilig im 3-Monats-Rhythmus.
  • Eine detaillierte Zahlungsaufstellung erhalten Sie auf Anfrage.

Zulassungsbedingungen

Die Aufnahmekriterien für das Nachdiplomstudium erfüllen Sie ohne weitere Abklärungen, wenn Sie bereits einen dieser Bildungsabschlüsse vorweisen:

  • Abschluss der Höheren Berufsbildung (eidgenössischen Fachausweis, eidgenössisches Diplom oder Abschluss einer Höheren Fachschule)
  • Abschluss einer Fachhochschule oder Universität (Bachelor, CAS, DAS, MAS)
  • Nachweis einer gleichwertigen Ausbildung

Falls Sie keinen derartigen Abschluss vorweisen können oder sich über die Eignung Ihres Abschlusses nicht im Klaren sind, reden Sie mit uns. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Eignung in einem Aufnahmegespräch sur-Dossier zu prüfen.

 

Vorraussetzungen zur PrĂĽfungszulassung

Die Anwendungs-Transferleistungen (ATL) dienen neben der fachlich-thematischen Vertiefung (Selbststudium)auch dem praxisbezogenen Transfer der erworbenen Kompetenzen in Ihre aktuellen, beruflichen Aufgaben.

Dabei können die Themen der ATL nach Absprache so gewählt werden, dass sie bereits eine Vorbereitung auf die Diplomarbeit bilden. Dadurch können Sie Synergien entwickeln und Ihre persönlichen Ressourcen optimal einsetzen. Für die Promotion benötigen Sie in jeder Leistungsart mindestens 60 % der möglichen Lernleistungspunkte.

Sofern Sie nur ein einzelnes oder mehrere Module absolvieren und mit der ATL abschliessen, erhalten Sie bei erfüllten Leistungskriterien einen Kompetenznachweis der Höheren Fachschule für Wirtschaft HFW, welcher Ihre erreichten Lernleistungen dokumentiert. Entscheiden Sie sich nach Absolvierung eines oder mehrerer Module dazu, den Gesamtlehrgang abzuschliessen, rechnen wir Ihnen Ihre bisherigen Leistungen an – sofern diese nicht älter als fünf Jahre sind.

Als weitere Variante können Sie einzelne Module ohne Modularbeiten absolvieren. In diesem Fall erhalten Sie über das besuchte Modul bei erfüllter Minimalpräsenz eine Teilnahmebestätigung.

Titel & Diplom

Nach erfolgreichem Abschluss dieses Nachdiplomstudiums sind Sie berechtigt, den eidgenössisch geschützten Titel

Dipl. Betriebswirtschafter/in NDS HF

zu tragen. 

Berufsbild

Das Nachdiplomstudium Betriebswirtschaft weist Sie als versierten Allrounder in Fragen der Gestaltung unternehmerischer Prozesse und Abläufe aus. Egal, ob Sie im öffentlich-rechtlichen, im privatwirtschaftlichen oder im Non-Profit Bereich Ihre Funktionen wahrnehmen: Die in diesem Studiengang bearbeiteten Management-Theorien und -Modelle führen zur Stärkung Ihrer Handlungskompetenz in der Praxis. Sie erkunden in kleinen Teams verschiedene Realitäten und ergänzen Ihren Wissensaufbau im Selbststudium.

Anschlussmöglichkeiten

Im Anschluss an das NDS Betriebswirtschaft HF bieten weitere Nachdiplomstudiengänge die Möglichkeit, sich in einzelnen Teilbereichen nochmals vertiefte Kompetenzen anzueignen. Beispielsweise mit dem NDS Projektmanagement HF oder dem NDS Management & Leadership HF.

Nächster Studienbeginn

  • 27 Mär
    Durchführung garantiert freie Plätze verfügbar

    NDBW - Modul UA

    • Mi. 27.03.2024
    • MĂĽnchenstein

    Zeitmodell

    Jeweils einmal monatlich:
    Mittwoch, 14.00-21.15 Uhr
    Samstag, 09.00-16.15 Uhr

    Zeitmodell anzeigen Zeitmodell ausblenden

Nächste Infoveranstaltungen

  • 17 Jan
    freie Plätze verfügbar

    Infoanlass NDS Betriebswirtschaft HF

    • Mi. 17.01.2024
    • 17:30 – 18:30
    • MĂĽnchenstein

Der konstruktive Austausch mit Studienkollegen/innen aus den unterschiedlichsten Geschäftsfeldern war stets eine Bereicherung und ich konnte sehr viel an Erfahrung sammeln. Die Arbeits- und Transferleistungen behandeln aktuelle Problemstellungen in der Unternehmung und schaffen somit einen realistischen Praxisbezug zum aktuellen Arbeitsumfeld.

Samuel

Mit dem Ziel eine sich selbst organisierende Kultur als Basis für Innovation und Wachstum in einer sich schnell verändernden Welt aufzubauen, habe ich das berufsbegleitende Nachdiplomstudium Betriebswirtschaft HF bei kv pro erfolgreich abgeschlossen. Dank den ausgezeichneten Lehrbeauftragten sowie dem hervorragenden Studienleiter, wurde ich bestens auf die Herausforderungen meines Arbeitsalltags als Betriebsleiter vorbereitet und kann diesen geschickt meistern.

David

Ihre Karriere-Leiter

weiterfĂĽhrende Angebote

Ihre Weiterbildung