Detailhandels-spezialist/in mit eidg. Fachausweis

Die optimale Weiterbildung fĂŒr Sie?
Dann melden Sie sich direkt an!

Jetzt anmelden

Detailhandelsspezialist/in mit eidg. Fachausweis

Sie möchten Karriere im Detailhandel machen? Diese berufsbegleitende Weiterbildung bereitet Sie auf die vielfĂ€ltigen TĂ€tigkeiten im Detailhandel vor. Neben vertiefenden betriebswirtschaftlichen Kenntnissen lernen Sie, worauf es bei der FĂŒhrung von Mitarbeitern ankommt. Der Lehrgang vermittelt wichtige Kompetenzen aus den Bereichen Marketing und Verkauf und macht Sie mit dem Finanz- und Rechnungswesen vertraut. DarĂŒber hinaus befĂ€higt er sie, Projekte zu planen und zu managen, bei der Personalplanung mitzureden und ArbeitsablĂ€ufe zu optimieren. Nach der Ausbildung zum/zur Detailhandelsspezialist/in mit eidg. Fachausweis bei kv pro sind Sie branchenunabhĂ€ngig für Fach- und Führungsaufgaben im Handel qualifiziert.

Informationen zum Lehrgang

Aufbau des Lehrgangs

Im Laufe der Weiterbildung absolvieren Sie folgende Handlungsfelder:

Absatz und Marketing
Sie kennen die wirtschaftliche Bedeutung des Marketings im Detailhandel und wissen mit welchen Möglichkeiten Sie mehr Umsatz erzielen können

Beschaffung und Logistik
Sie kennen die verschiedenen BeschaffungsmÀrkte und wissen, dass sich Logistikkosten auf
Ihre Marge auswirken

Finanz- und Rechnungswesen
Sie verstehen es, die Instrumente des Finanz- und Rechnungswesen fĂŒr die eigene Arbeit zielfĂŒhrend zu nutzen

PersonalfĂŒhrung und Management
Sie verstehen die moderne PersonalfĂŒhrung (Leadership) im Spannungsfeld von wirtschaftlichen und sozialen Zielsetzungen

Unternehmen und Umfeld
Sie verstehen den VerÀnderungs- und Innovationsdruck im Detailhandel. Unterschiedliche Entwicklungen können Sie deuten und in Ihren Arbeitsalltag einfliessen lassen

Fakten und Zeitmodell

Start
Oktober 

Dauer | Lektionen
3 Semester
320 Lektionen

Zeitmodell
Dienstag, 08.30-16.30 Uhr

Zielgruppe

Dieser Lehrgang richtet sich vor allem an Personen, die:

  • grosse Leidenschaft fĂŒr den Detailhandel haben und ihre Karriere mit dieser höheren Berufsbildung erfolgreich weiterverfolgen und ausbauen möchten
  • eine Kaderstelle im Detailhandel anstreben

Preis

Lehrgangskosten

9'150.00

Lehrmittel

650.00

Total

9'800.00

Bundessubventionen*

 - 4'900.00

Effektive Kosten

4'900.00

  • Mitglieder des KaufmĂ€nnischen Verbandes erhalten eine ErmĂ€ssigung von 5% auf die Lehrgangskosten.
  • Lehrgangskosten inkl. interne PrĂŒfungen.
  • Preis exklusiv Kosten fĂŒr externe PrĂŒfungen.
  • Zahlungsweise: Wahlweise Einmalzahlung oder
    anteilig im 3-Monats-Rhythmus.
  • FĂŒr diesen Lehrgang bieten wir ein Zahlungsmodell mit Vorfinanzierung an, bitte melden Sie sich bei unserem Beratungsteam.
  • * 50% RĂŒckerstattung, siehe Subjektfinanzierung des Bundes.

Zulassungsbedingungen

  • FĂ€higkeitszeugnis als Detailhandelsangestellte/r oder gleichwertiger Ausweis und mindestens 3 Jahre Berufspraxis im Detailhandel oder
  • eidg. FĂ€higkeitszeugnis oder gleichwertiger Ausweis und mindestens 4 Jahre Berufspraxis im Detailhandel oder
  • eidg. Berufsattest als Detailhandelsassistent und nach Beendigung der Grundbildung mindestens 5 Jahre Berufspraxis im Detailhandel

    oder
     
  • ohne eidg. FĂ€higkeitszeugnis/Berufsattest oder gleichwertigen Ausweis mindestens 10 Jahre Berufspraxis im Detailhandel und
  • davon mindestens 1 Jahr in einer FĂŒhrungsposition im Detailhandel und
  • im Besitz der erforderlichen ModulabschlĂŒsse bzw. GleichwertigkeitsbestĂ€tigungen

Bitte klĂ€ren Sie zusĂ€tzlich ab, ob Sie auch die Zulassungsbedingungen fĂŒr die eidgenössische BerufsprĂŒfung erfĂŒllen.

Externer PrĂŒfungstrĂ€ger:
PrĂŒfungsreglement, Zulassungsbedingungen, Anmeldeverfahren und GebĂŒhren sind unter Bildung Detailhandel Schweiz einzusehen.

Titel & Zertifikate

Nach erfolgreicher Absolvierung der Weiterbildung und der eidgenössischen PrĂŒfungen erhalten Sie den externen Abschluss:

Detailhandelsspezialist/in mit eidg. Fachausweis

ModulprĂŒfungen

Die ModulprĂŒfungen finden innerhalb der 3 Semester statt und berechtigen - sofern alle ModulprĂŒfungen erfolgreich bestanden sind - zur Teilnahme an der eidg. BerufsprĂŒfung.

Werden nur einzelne Module gebucht und erfolgreich abgelegt, erhalten Sie das Zertifikat von kv pro.

 

Berufsbild

Der Detailhandel unterliegt einem bestĂ€ndigen Wandel. Heutzutage soll Einkaufen ein Erlebnis sein, dazu noch möglichst gĂŒnstig und bequem. Mehr und mehr werden analoge und digitale Serviceangebote miteinander kombiniert: So wollen Kunden bspw. online einkaufen, die Ware aber im Laden anprobieren, abholen und auch umtauschen können. Dieser sogenannte Omnichannel-Vertrieb stellt hohe Anforderungen an Fach- und FĂŒhrungskrĂ€fte im Detailhandel. Mit dem eidg. Fachausweis als Detailhandelsspezialist/in in der Tasche verfĂŒgen Sie ĂŒber die Kompetenzen, die anspruchsvollen Herausforderungen im Handel zu bewĂ€ltigen. Sie sind in der Lage, Mitarbeitende zu fĂŒhren und Projekte zu steuern. Sie wissen, wie die Kunden von heute «ticken» und kennen die richtigen Stellschrauben, um deren Kaufverhalten zu beeinflussen. Kurz: Sie sind ein Detailhandels-Profi mit betriebswirtschaftlichem und strategischem Know-how.

PrĂŒfungscoaching

Dieses Programm bereitet Sie optimal auf die eidg. BerufsprĂŒfung zum Detailhandelsspezialisten/zur Detailhandelsspezialistin vor.

Über diesen Link können Sie sich verbindlich zum PrĂŒfungscoaching anmelden.

Sie werden zielgerichtet auf die eidgenössischen PrĂŒfungen gecoacht und wĂ€hrend der zu erstellenden Fallarbeit begleitet und betreut.

Das PrĂŒfungscoaching kostet CHF 850.00 und unterliegt ebenfalls den Bundessubventionen in Höhe von 50 %.

Wir begleiten und betreuen Sie bei der Bearbeitung der Fallarbeit:

  • Versand der Fallarbeit / 4. Juni 2024
  • EinfĂŒhrung / 6. Juni 2024 / 2 Lektionen
  • Rollenspiel / 4. September 2024 / 3 Lektionen
  • FachgesprĂ€ch Praxisarbeit / 10. September 2024 / 2 Lektionen
  • Critical Incidents / 11. September 2024 / 2 Lektionen
  • Planungsaufgabe mit PrĂ€sentation / 28. September 2024 / 4 Lektionen
  • Betreuung Fallarbeit (6 Lektionen) sowie individuelles Coaching pro Teilnehmer/-in (Ă  120 Minuten)

In insgesamt fĂŒnf Workshops werden die folgenden Themen behandelt:

Workshop 1 / 6. Juni 2024 (15.30 Uhr) / 2 Lektionen

  • Technik Fallarbeit
  • Formatierungsregeln, Formatvorlagen, UmbrĂŒche, Blocksatz, Beschriftungen
  • Titelblatt, Inhaltsverzeichnis, Seitenlayout und -unterbruch
  • Quellenverzeichnis, Abbildungsverzeichnis, Anhang
  • Gestaltungselemente (Tabellen, Grafiken, Bilder Diagramme)

Workshop 2 / 4. September 2024, 08.30 Uhr / 3 Lektionen

  • Rollenspiel

Diese PrĂŒfungsaufgabe dauert insgesamt 30 Minuten (inkl. Vorbereitung) und setzt sich aus mehreren Teilen zusammen:

  • Rollenspiel A 10 Minuten inkl. 5 Minuten Vorbereitung
  • Rollenspiel B 10 Minuten inkl. 5 Minuten Vorbereitung
  • Rollenspiel C – Reflexion 10 Minuten inkl. 5 Minuten Vorbereitung

Die Teilnehmenden erhalten zur 5-minĂŒtigen Vorbereitung zu jedem Rollenspiel eine Ausgangslage inkl. Erwartungen und fĂŒhren im Anschluss danach je ein 5-minĂŒtiges PersonalgesprĂ€ch. Bei der Vorbereitung dĂŒrfen auf dem Aufgabenblatt Notizen gesammelt und anschliessend verwendet werden.

Der Fokus liegt auf der Kommunikationstechnik in einer anspruchsvollen GesprÀchssituation.

Workshop 3 / 10. September 2024, 17.00 Uhr / 2 Lektionen 

  • FachgesprĂ€ch Praxisarbeit

Im FachgesprÀch beantworten Sie vertiefende Fragen zu Ihrer Praxisarbeit. Sie reflektieren ihren Lösungsansatz und skizzieren Alternativen. Die Experten:Expertinnen lesen zur Vorbereitung die Praxisarbeit und formulieren Fragestellungen zu folgenden Themen:

  • Vertiefungsfragen
  • BegrĂŒndungsfragen zum Vorgehen
  • Vernetzungsfragen und zu alternativen Szenarien

Das GesprĂ€ch wird von zwei Experten:Expertinnen gefĂŒhrt. Ein:e Experte:Expertin stellt die Fragen und leitet das GesprĂ€ch. Der:Die zweite Experte:Expertin protokolliert und verantwortet das Zeitmanagement. Es können auch von der zweiten Expertenperson Fragen gestellt werden.

Workshop 4 / 11. September 2024, 10.15 Uhr / 2 Lektionen 

  • Critical Incidents

Sie bearbeiten mĂŒndlich einen Critical Incident (erfolgskritische Situation) pro Handlungskompetenzbereich. Critical Incidents sind eine Beschreibung von praxisnahen und schwierigen Arbeitssituationen, in denen es in besonderem Masse darauf ankommt, dass die Kandidierenden schnell und korrekt handeln. Sie beschreiben Ihr Vorgehen in der jeweiligen anspruchsvollen erfolgskritischen Situation. Der Fokus liegt auf dem gekonnten Vorgehen in schwierigen und problemhaften Situationen.

Workshop 5 / 28. September 2024, 08.30 Uhr / 4 Lektionen 

  • Planungsaufgabe mit PrĂ€sentation

In der Planungsaufgabe haben Sie den Auftrag, die Planung einer komplexen Situation zu erarbeiten. Sie begeben sich in die Perspektive eines:einer  Detailhandelsspezialist:in und halten Ihre Ergebnisse der Aufgabenstellung schriftlich und in einer vorgegebenen Struktur fest. Im Anschluss prĂ€sentieren Sie Ihre LösungsvorschlĂ€ge.

  • Lösungserarbeitung und Vorbereitung der PrĂ€sentation (30 Minuten)
  • PrĂ€sentation der Lösung (10 Minuten)

Der Fokus liegt auf der PlanungsfÀhigkeit in einer komplexen Situation.

Termine eidg. BerufsprĂŒfung

  • Anmeldeschluss / 27. MĂ€rz 2024
  • AbschlussprĂŒfungen (in ZĂŒrich) / 7. bis 11. Oktober 2024

Link zum Anmeldeformular

Vorkurse

Als optionale Vorbereitung bietet kv pro Vorkurse in Finanzbuchhaltung an. Somit kann bereits vorab das notwendige Basiswissen im Bereich Rechnungswesen sichergestellt werden. 

Anschlussmöglichkeiten

Absolventinnen und Absolventen der Weiterbildung zum/zur Detailhandelsspezialist/in mit eidg. Fachausweis können im Anschluss, die entsprechende Berufspraxis vorausgesetzt, die eidg. Höhere FachprĂŒfung zum/zur Detailhandelsmanager/in mit eidg. Diplom angehen. Alternativ bietet sich das Studium zum/zur Dipl. Betriebswirtschafter/in HF an.

 

NĂ€chster Lehrgangsstart

Es wurden keine Veranstaltungen gefunden. Filter zurĂŒcksetzen

NĂ€chste Infoveranstaltungen

  • 17 Jun
    freie PlĂ€tze verfĂŒgbar

    Infoanlass Detailhandelsspezialist/in mit eidg. Fachausweis

    • Mo. 17.06.2024
    • 19:00 – 20:00
    • Basel (Aeschengraben)

Der konstruktive Austausch mit Studienkollegen/innen aus den unterschiedlichsten GeschÀftsfeldern war stets eine Bereicherung und ich konnte sehr viel Erfahrungen sammeln. Die Lehrbeauftragten gehen voll auf die aktuelle Problemstellungen in der Unternehmen ein und schaffen somit realisierbare praxisbezogene Lösungen.

Veli